Gelöbnisse

Marode Ausrüstung, Nachwuchssorgen, Nazivorfälle – um die Bundeswehr scheint es trotz steigenden Budgets zur Zeit nicht gut zu stehen. Doch soll sich dies mit der neuen Verteidigungsministerin, liebevoll auch nach dem letzten Updatejahr ihrer Überzeugungen AKK-47 genannt – ändern, sie stellte nun die CDU Gesamtstategie für Y-Tours vor. Ecktpunkt sollen mehr öffentliche Gelöbnisse sein. Dies erinnert viele an autoritäre Regime, doch ist es Teil der Exzellenzinitiative des tödlichsten Trachtenvereins des Landes. Statt wie zuvor Unsummen für Polizeischutz dieser Veranstaltungen auszugeben werden die Proteste nun kreativ in das Training eingebunden.

Ein Sprecher des Ministeriums dazu: „Wenn die Polizei immer mehr militärische Ausrüstung bekommt sollen die Leute mal das Original sehen!“ Möglich machen es neue Befugnisse für Sicherheitsbehörden und Bundeswehreinsatz im Inneren wie im Zuge der Exzellenzinitive Olivgrün gefordert. Das KSK wird ihre Gelöbnisse künftig auf dem Achidi-John-Platz in Hamburg abhalten. Wer flieht oder tödlich verwundet hat die Aufnahme in diese Eliteeinheit nicht bestanden. U.a. geraten an manchen Orten die ABC-Schutzausrüstungen angesichts hoher Konzentrationen von THC in der Luft an ihre Grenzen. Doch keineswegs wird linken Akitivst*innen alle Arbeit überlassen – bereits der Weg zum Gelöbnis wird zum Teil der – in Schlandland traditionell harten – Aufnahmerituals. Das Verteidigungsministeriums dazu: „Wer auf dem Weg eine Runde Bier ausläßt fliegt. Wer umkippt fliegt. Auch der Zustand unserer Transportmittel wird zum Plus, wer den Marsch nicht ohne Hilfsmittel schafft oder sich beim Schwarzfahren erwischen zu lassen ist nicht für die Kriege der Zukunft geeignet. Nur durch dieses praxisnahe Trainingskonzept wird die Truppe endlich wieder was sie mal war. Äh, das schneiden Sie raus.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: