Kulturellepraxis live

„Ich habe soviele erfüllende Jobs gehabt, wie Sterne am Himmel stehen. In der Großstadt. Bei Smog“

Advertisements

2 Responses to Kulturellepraxis live

  1. die anzahl der Sterne am himmel ist überall gleich, unabhängig von stadt/land oder smog.

    • Odradek sagt:

      Gute Frage – hängt davon ab, wie wir es betrachten. Wieder so eine sprachphilosophische Geschichte vielleicht:

      Welche Bedeutung/Verwendung/Differenz (drei Sprachtheorien in einem Satz!) können wir der Wendung „Sterne am Himmel stehen“ zuschreiben? Die Verwendung hier dürfte halbwegs mißverständnisarm sein. Der Satz „es stehen 10^22 Sterne am Himmel in meinem WG-Zimmer“ wäre beispielsweise vergleichsweise sinnlos. Denn „Sterne stehen“ mit einem Ort auf dem selben Planeten zu verbinden würde keinen Sinn ergeben (für Konstruktivist*innen: machen), wenn wir nicht die wahrnehmbaren, sondern die vorhandenen Sterne meinen.

      Wobei „vorhanden“ hier auch nicht ganz zutrifft, von die Quellen des den „Sterne“ genannten Lichts dürften nach gegenwärtigem Wissensstand diverse nicht mehr vorhanden sein. Einmal ganz davon abgesehen, daß, wenn ich Lichtpunkte am Himmel zähle ich schwierigkeiten hätte, Sterne, Galaxien und Planeten auseinanderzuhalten. Bin ja schon froh, die ISS nicht für ein UFO zu halten 😉 Siehe Billy Bragg: „I saw two shooting stars last night / So I wished on them / But they were only satellites / Is it wrong to wish on space hardware“ (1)

      Problem ist, daß dieses Sprachspiel immernoch komplexer zu funktionieren scheint als ich es darzustellen versuche. Denn während „hier stehen jetzt gerade drei Sterne am Himmel“ zumindest verständlich – gleichwohl sich, wie wir es tun, diskutieren läßt, wie sauber die Formulierung ist – sein dürfte, scheint der Satz „mit Fernglas stehen mehr Sterne am Himmel als ohne“ selbst meinem Sprachgefühl zu schräg ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s