Umgekehrter Klassismus?

Als eine in gänzlich unabgetagenen Klamotten gekleidete Person mit betont individuell-alternativer Frisur – die mehr Kosten verursachen dürfte, als ich für Lebensmittel ausgebe – ihr perfektes Queen’s English demonstrieren kann, indem sie nicht deutschsprachigen Gästen in einer Länge, welche nur durch dominantes Sprechen möglich ist die Geschichte eines universitären Freiraums erzählt, in dem es früher noch mehr Lesekreise gegeben habe – „zum Beispiel zu Marx oder auch Adorno“ -, denke ich, eine Ahnung zu bekommen, was mit „Klassismus“ gemeint sein könnte.

Metageschwurbel

Nein, d* Autor* stammt sowas von aus den ‚Burbs, hatte Klarinettenunterricht und viele sonstige Mittelschichtsmarker, die den betroffenen meist unmarkiert vorkommen und ist bei Positionierungsritualen extrem skeptisch. Auch fehlt Überblick über „die Klassismusdebatte“ – u.a. wegen eines Routerausfalls. Nullhypothesen waren auch zum einen klare Abgrenzung von krudem – zumal meist repräsentationslogischem und vereintheitlichendem – Arbeiter*innenbewegungsmarxismus, zum anderen der Verdacht, daß Klassismusvorwürfe – wegen „akademischer“ Sprache – häufig essenzialistisch und antiintellektualistisch motiviert sein könnten gewesen. Nur wurde hier aber „Class“ dermaßen undezent – von einer Sozialwissenschaftlerin – performt, daß kein Zweifel gelassen wurde, sie wird mit links Karriere machen. Auf „Here’s to the Losers“ zu enden wäre wieder ein wenig zu identitätspolitisch, vielleicht „Ich liebe Die, welche nicht zu leben wissen, es sei denn als Untergehende, denn es sind die Hinübergehenden.“

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.