Mehr Studies #1: Wissenschaftstheorie

„Wissenschaftstheorie“ klingt gleich doppelt trocken und abstrakt. Ganz abgesehen vom Hauch Wiener Kreis, der dem ganzen immernoch anhaftet. Auch ließe sich der Reiz der Metaebene besser vermarkten. Kaum ein Wissenschaftsbereich ist so interdisziplinär wie dieser – sollte er sich doch mit dem, was in den unterschiedlichen Disziplinen vorgeht beschäftigen -, müßte also Teil der „-Studies“ Familie(nähnlichkeit) werden. Ein zeitgemäß ansprechender Begriff dafür wäre somit: „Studies-Studies“

Advertisements

One Response to Mehr Studies #1: Wissenschaftstheorie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s