Theorie

Wir wollen nicht das beste Werkzeug, wir wollen den ganzen Baumarkt! Oder anders: Ein guter Werkzeugkasten wird nicht nur in einem Laden bestückt.

Wenn wir aber mit überstrapaziertem Foucault-Zitat („Alle meine Bücher […] sind, wenn Sie so wollen kleine Werkzeugkisten. Wenn die Leute sie aufmachen wollen oder diesen oder jenen Satz, diese oder jene Idee oder Analyse als Schraubenzieher verwenden um die Machtsysteme kurzuschließen, zu demontieren oder zu sprengen, einschließlich vielleicht derjenigen Machtsysteme, aus denen diese meine Bücher hervorgegangen sind- nun gut, umso besser.“1) Theorie als Werkzeug begreifen, bleiben einige Probleme:

Auch zu Werkzeugen herrscht oftmals eine übermäßig emotionale Beziehung – (ohne das jetzt gendern zu wollen: „Boys and their toys“).

Maslow’s Maxime: „I suppose it is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail.“2

Die naheliegende Antwort, den Gegenstand mit angemessenem Werkzeug zu bearbeiten oder an den Gegenstand mit einer Vielfalt von Theorien und Methoden heranzugehen funktioniert also nicht wirklich. Diese Betrachtungsweise übersieht, daß die Theorie (i.w.S., deshalb wurden für sowas allerhand Begriffe, wie „Paradigma“, „Denkstil“ oder „Forschungsprogramm“ erfunden) nicht nur das Herangehen an Gegenstände und Probleme enthält, sondern auch das Verständnis, was überhaupt Gegenstand und interessante Probleme sind.

Der Tip, zur Kenntnis zu nehmen was sonst noch gemacht wird, statt in Zitierkartellen zu versumpfen wird aber dadurch umso wichtiger.


1 Foucault, Michel: Mikrophysik der Macht : Über Strafjustiz, Psychiartrie und Medizin; Berlin 1976; S. 53.

2 Maslow, Abraham, H.: The psychology of science : a reconnaissance; New York (u.a.) 1966; S. 15.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s