Tag der Vertriebenen

Ärgerliche Panne am s.g. Tag der Vertriebenen. Da sowohl der BdV, als auch die Kooperative deutschsprachiger Veralberungsblogs (KdV) für ihre Entwürfe Piratepads nutzten, landete versehntlich ein Teil des Entwurfs letzterer im Script ersterer. Treue Kulturellepraxis Leser*innen erkennen z.B. den Satz „Immanuel Kants ‚Kritik der reinen Vernunft‘ ist untrennbar mit Königsberg, das der Philosoph Zeit seines Lebens niemals verlassen hat, [..] verhaftet“, wir hatten die Idee ja schon bei „Nationalphilosoph*n“ verwendet und die antikantianischen Beißreflexe von der AG Queer Studies übernommen. Die Kulturellepraxis sagt: Nichts für ungut!

Offene Türen einzurennen, so zu bärklären, daß Interkulturelles älter als die Seidenstraße ist und wir letztlich alle so deutsch wie die Kartoffel sind, oder gar jenes überstrapazierte McClintock-Zitat (zuletzt: hier) zu bringen, sparen wir uns an dieser Stelle.

Da es schon irgendwie peinlich wirkt, sich nach über 60 Jahren – und teils erst kurz vor dem Anlaß, einem verlorenen Angriffskrieg dorthingekommen – als „vertrieben“ darzustellen – ohne Frau Steinbach jetzt zu einem Selbstmordattentat zu raten, das materielle Sein wirkt sich selbst auf ihr Bewußtsein aus -, startet demnächst eine großangelegte Solidaritätsaktion. Ein* Sprecher*in der Initiative „jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung e.V.“ (Idee für diesen Gruppennamen leider nicht von uns): „Wir konnten das nicht mit ansehen, so heruntergekommen wie der BdV mittlerweile wirkt – hilfloser Zweckoptimismus in der Rede spricht ebenso laut wie die Mitgliederzahlen. Das Problem ist, die s.g. ‚Vertriebenen‘ sind seßhaft geworden, haben sich in der BRD eingerichtet und damit an Glaubwürdigkeit verloren. Wir geben ihnen was sie brauchen. Die Vertriebenen müssen wieder ins Training kommen – und mal wieder vertreiben werden!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s