Gattungsbeschreibung #3: Die Heißdüse

Eine Heißdüse ist ein Tool, welches viel heiße Luft produziert, um voranzukommen. Getrieben von einem Aktionismus des „Doing Things“1, wie der neoliberalen Subjektivierung („Eine leicht ins Positive hinein verzerrte Wirklichkeitswahrnehmung ist förderlich für eine leistungsorientierte und sozial förderliche Handlungsregulation“) will es handeln und betrachtet vorheriges Verstehen als Zeitverschwendung.

Vorkommen:

  • In der Techniknutzung: Wenn Browser-Access sinnvollen und wählbaren Programmen vorgezogen wird, wenn Bedienungsanleitungen nichteinmal als Notlösung in Frage kommen
  • Im Berufsalltag: Wenn Dunning-Kruger Opfer Kompetenz für Spielverderberei halten und es als Hindernis gilt, die eigenen Tätigkeiten und ihr Umfeld zu verstehen
  • In der Wissenschaft: Wenn Theorie langweilig ist und es alles als Zumutung gilt, was über eine geschlossene, einfache und auswendigzulernende Geschichte hinauszuweist
  • In der Politik: Wenn Änderungen grundsätzlich schnell und groß sein müssen und ohne hinreichende Kenntnis oder Überprüfung durchgeführt werden. Die Schuld kann immernoch im Falle des Scheiterns verteilt werden

Umgang: Ein Umgang, durch welchen das Schadpotential jener Spezies reduziert werden kann wurde noch nicht gefunden. Korrektur oder gar zurückhalten würde als Beleidigung empfunden.

Abhilfe verspricht eine modifizierte Wiederaufnahme der allgemeinen Wehrpflicht: Der Umgang mit Waffen – zur Sicherheit anderer allerdings besser keine Distanzwaffen – verspricht, eine solchen Haltung mit einem Darwin-Award zu krönen.


1 Adorno, Theodor W.: Erziehung nach Auschwitz (1966); in: Ders.: Erziehung zur Mündigkeit; Frankfurt/M 1971; S. 88-104; S. 97.

Advertisements

2 Responses to Gattungsbeschreibung #3: Die Heißdüse

  1. Odradek sagt:

    „Dünnbrettbohrer“ hat eine ähnliche, aber nicht kritische Stoßrichtung.

  2. […] ihr Unwissen. Selbst wenn ich erstere schon als Produkt neoliberaler Subjektivierung abgetan habe; aber sich gegenseitig Neoliberalistische Gesinnung vorzuwerfen ist langweilig. Leider ist das […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s