News, News, News

Mit drkultur

Kaum geschieht eine bestimmte Art von medienwürdigen Verbrechen, steht die Täter*Innengruppe schnell fest. Faktenfreies Profiling gewissermaßen (gibt es ein Anderes?). Das beste Beispiel war eine mustergültige Blamage: Bei Breiviks Anschlägen zunächst Islamist*n verdächtigen. Oder Sachbeschädigung – brennende Kraftfahrzeuge, Bahnanschläge (mit zünderlosen Getränkeflaschen) – durch „Linksterrorismus“; unsere Leser*Innen wissen es besser. Zuguterletzt müssen Schulamokläufe grundsätzlich mit Computerspielen, evtl. noch Inet, früher einigen Musikstilen zu tun haben. Nicht zu vergessen homophobe oder sexistische Übergriffe als „migrantisch“ zu othern (siehe z.B.).

Wir folgern, wie die ultimative Anschlagsmeldung aussieht:

Computerspielsüchtiger linksextremer Islamistennazi fährt mit brennendem Charlottenburger Auto in einer jüdischen Mädchengrundschule in der Kabuler Innenstadt Amok.

Advertisements

One Response to News, News, News

  1. monologe sagt:

    …und aus der deutschen Witz-Automatikwaffe lösen sich die Lachsalven.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s