Alles verboten

Nach dem absoluten Rauch- und Alkoholverbot im gesammten HVV wird überlegt, wie sich dieses Erfolgskonzept ausweiten läßt, das Schafft Arbeitsplätze für Nazis und Schläger. In einigen Gegenden herrscht bereits ein Eßverbot. Um weitere Süchte einzudämmen – und da aus finanziellen Gründen Werbung für Glücksspiel nicht darunter fallen kann – wird ein konsequentes Computerspielverbot durchgesetzt, zumal diese ja bekanntlich zu Aggressionen führen. Smartphones Laptops und alles dazwischen darf künftig nur in einer verschlossenen Hülle transportiert werden.

Und die Kulturellepraxis überlegt sich schneiermäßig folgendes: Es kommt häufiger vor, daß Fahrräder in der Bahn angeschlossen stehen, d* Besitzer* befindet sich mutmaßlich unter den sitzenden Fahrgästen. Doch was wenn nicht? Liegengelassene Gepäckstücke gelten als Panikauslöser, fiele das bei einem Fahrrad überhaupt auf? Wieviel Sarin ließe sich im Rahmen unterbringen oder ließe sich der Magnesiumrahmen gar als wirkverstärkend für Brandbomben nutzen? Gegen soetwas helfen sicherlich Trupps von Uniformierten mit entsicherter MP-5 auf dem Bahnsteig …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s