Beziehungsformen

Letztlich kann von jeder sexuellen/intimen Beziehung mit ≥0 Partner*Innen abgeraten werden.

Werbeanzeigen

3 Responses to Beziehungsformen

  1. Odradek sagt:

    Doch irgendwie von der analytischen Philosophie beeinflußt: Pers. nehme ein Sokrates zugeschriebenes Statement („Heirate oder heirate nicht, du wirst beides bereuen“) und formuliere dies in eine möglichst logiklastige Sprache um …

    Naja, dieser Satz wird zumindest nicht an Gegenbeispielen scheitern. Wenn ich schon über analytische Philosophie schreibe: Die PU sind das beste Gegengift gegen den Tractatus …

  2. […] mit ≥0 Partiner*innen funktionieren nicht [1]“ – „Aber zumindest läßt sich die Verantwortung dafür auf mehr leute […]

  3. […] tl;dr Beziehungsformen mit ≥0 Partner*innen funktionieren einfach nicht. –Die Kulturelle Praxis […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.