„Frauen“Fußball

Daß der Ableoid-Frauen-Fußball-WM deutlich weniger Bedeutung zugemessen wird – schon sichtbar am Zusatz „Frauen-Fußball“ gegenüber dem der Männer, die unmarkierten „Fußball“ spielen – ist Ausdruck des Sexismus unserer Gesellschaft (wohlgemerkt, mit der Utopie, daß niemand mehr Frau oder Mann sein muß, vgl.).

Damit hat die Freude, dieses mal nicht übermäßig von Nationalismussymbolen und einem Sport der mich nicht interessiert belästigt zu werden einen schalen beigeschmack …

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.