Dann doch dieses Thema

Es wird gemeldet,1 daß sich Disney die Bezeichnung „Seal Team Six“ schützen läßt. Damit ist zu befürchten, daß der Maquis2 weiter in den Untergrund getrieben wird.

Kritik an Rechtslage wie Unternehmenspolitik zu Copyrightfragen könnte hieran schön demonstriert/polemisiert werden, aber unsere verehrten Leser*Innen wissen sicherlich um das Ausmaß der alltäglichen Katastrophe (oder werden sich nicht bekehren lassen wollen. Nagut, irgendwann rante ich sicher mal wieder dazu.).

Wie schon in den Kommentaren ausgeführt, Waffen- oder Recherche-Fetischist*n, Militärhistorike*, Wikipediasüchtige und merkwürdige Kombinationen daraus würden einwenden, daß die offizielle Bezeichnung der ‚Unit formerly known as Seal Team Six‘ nach einigen Skandalen „U.S. Naval Special Warfare Development Group“ (DEVGRU) lautet und sie „operativ“ (wasimmerdasseinmag) einem anderen Kommando als die restlichen SEALs untersteht. Nicht, daß die Kulturellepraxis ausschließen könnte oder wollte, daß es sich in Wirklichkeit um the 303 gehandelt hat. Jedenfalls gibt dieses künftige Disney-Trademark Anlaß zur Hoffnung, daß DEVGRU sich vom alten Namen distanzieren will/muß. Bei den Special Forces werden angeblich3 „Operational Detachments Alpha“ seit der gleichnamigen Serie lieber nicht mehr als „A-Team“ bezeichnet …


1 Mediabistro, Dailymail, Fefe wird sich auf „Medienkompetenz stärken“ ‚rausreden können

2 Kein Witz von unserer Seite, der Maquis hat laut N24 Bin Laden getötet [1], [2], [3]!

3 Clancy, Tom; Gresham, John: Special forces : A Guided Tour of US Army Special Forces; New York 2001, S. [fürsolcheinenmistsucheichdochnichtdieSeitenzahlraus].

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s