Realsatire mal wieder

Pakat, eine Möwe mit angelsächischem Akademikerbarett und der Bildunterschrft: „Hamburg, Hochburg der Wissenschaften“, die Kulturellepraxis leistet Interpretationshilfe

  • Der Hamburger Wissenschaftsbetrieb ist „for the birds“
  • Er ist eine Hochburg: Niemand kommt ‚rein
  • Animal Studies werden „Exzellenzbereich“
  • Anspruch von Forschung|Lehre|Bildung ist auf eine Gehirnmasse von <40g optimiert
  • Möwen-Pick ist, worum es hier geht

In der Bahn dann die Werbung: „Studieren auf Universitätsniveau“ – doch so niedrig.

Advertisements

2 Responses to Realsatire mal wieder

  1. […] von der Hansenet-Alice IP 85.176.107.210 den Lachern über den Mövenartikel einen hinzuzufügen und landete – sogar ohne die ausdrücklich angedrohte Adminwillkür […]

  2. […] der Kund*innen eröffnete; ein Umstand, der an anderen Orten zu Unruhen führen könnte. Nachdem Vorläufer/innenprojekte weniger professioneller Anbieter_innen scheiterten mußte eine praxisnahe Lösung her, ein […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s