Zielgruppe

Für wen schreiben wir eigentlich? Einige mögen mit dem Anspruch antreten, für die gesamte Menschheit – ohnehin ein abzulehnendes Projekt – zu schreiben. Wobei sich dann „Menschheit“ auf die Privilegierten beschränkt, die Lesen lernen konnten; und auch noch Deutsch sprechen. Deshalb ist im Dienste des Antispeziesismus was ich schreibe für die Katz.

Advertisements

One Response to Zielgruppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s