Wörterbuch Teil #1

Emanzipatorisch: „Ich weiß, daß ‚gut‘ naiv klingt, brauche das Konzept aber dennoch“

Ethik, die: Versuch, vor einem Problem auf die Metaebene zu fliehen. Ethik verhält sich damit zu Moral wie Fortschritt zu Wissen

Expert_In, der_die: (1) Phase des Kenntnisstandes zwischen Unkenntnis und Erfassen der Komplexität (2) Medienjargon für Personen ohne sonstige Qualifikationsnachweise (3) Abwertende Bezeichnung von weniger Anerkannten für Personen mit Deutungshoheit auf ihrem Gebiet

ICD/DSM: International Classification of Dogmata / Diagnostic Satirical Manual for Modernist Disorders

Moderne, die: Zukunft der Vergangenheit

Normalität, die: (1) Zum Gesetz erhobene Dummheit einer hinreichend großen – (wie jegliche) imaginierten – Gruppe (2) Abweichung statt Normierung unter Rechtfertigungszwang stellen

Philosphiegeschichte, die: In theoretischen Abfällen containern

Problematisch: Diffuses Unwohlsein bei einem Gedanken

Religion, die: Es sich einfach zu machen, vgl. „religiöse Atheisten“ & „Flachpfeifen“

Verantwortung, die: In Pflicht befindlich für Umstände außerhalb eigener Kontrolle

Advertisements

4 Antworten zu Wörterbuch Teil #1

  1. […] Wörterbuch Teil #2 Ja, es gab auch einen ersten Teil […]

  2. […] Arzt: Das wäre gegenüber Ihrer Arbeit schon ein Fortschritt. Sehen Sie’s ein, die Moderne ist die Zukunft von gestern. Wehler: Sie kennen ja noch nichteinmal Norbert Elias! Sie mit ihrer einseitigen Quellenauswahl. […]

  3. […] – Querverweis: Um unser Fukushima-Material in einem Artikel findbar zu halten: Als Experte hat kefermion auch was dazu […]

  4. […] wiederzubeleben, als Hoffnung, unser Verhältnis zu einigen Denkgewohnheiten der Moderne – laut Kulturellepraxis die „Zukunft der Vergangenheit“ – produktiv ändern zu können. Sozusagen die […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s