Science Fiction

Ein beliebtes Readymade in einigen Sci-Fi Sub-Genres sind „aufsteigende“ Wesen, die sich in „reine Energie“ verwandeln; Energie ist ohnehin beliebt in der langen Reihe häufig mißbrauchter naturwissenschaftler Begriffe (Ringen um Deutungshoheit und Einschreibung). Aber da Menschen wohl das Haupthindernis1 für verschiedendste Vorstellungen einer besseren Welt darstellten:
Wieso also nicht mal von einem Wesen aus reiner Theorie2 träumen? Oder gar – darauf ist bestimmt noch niemand gekommen – einem Grenzverwischenden Hybridwesen aus Kultur, Technik, Fiktion und dessen Gegensätzen.


1„L’enfer c’est les autres“, wie es der Philosoph Bernd das Brot so treffend formulierte.

2Auch wenn nachts alle Theorie grau ist, bleiben Theoretiker*Innen Menschen, die praktisch nur denken; wobei in der Theorie Theorie und Praxis ein und dasselbe sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s